Mittwoch, 20. Februar 2013

Mein Blog

Ein Bild gibt uns das Gefühl, die ganze Welt in den Händen zu halten. 
Fotos sind Dokumente des Augenblicks, des Lebens, der Geschichte. Die Fotografie verwandelt die Welt in ein ewig fortbestehendes Angebot, aus der Wirklichkeit in das Reich der Fantasie, aus dem Schmerz in die Freude zu fliehen – durch das Fenster der Seele, das Auge.
Mario Cohen




Hallo, 
schön das Ihr den Weg auf meinen Blog gefunden habt.

Mein Name ist Stefanie Breuer ich bin verheiratet und Mutter.
Mein Sohn ist 13 Jahre alt und war lange mein liebstes Fotomotiv, aber wie das so ist, er wehrt sich inzwischen und so mußte ich mich umorientieren.

Scherz bei Seite...
Ich liebe es zu fotografieren und Menschen ein Stück auf ihrem
Weg zu begleiten, deshalb habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

Angefangen habe ich mit Kommunionen und Hochzeiten.
Bis meine kleine Schwester sich entschlossen hat, noch einmal ein Baby zu bekommen. 

Da war es um mich geschehen.
Nachdem ich wochenlang amerikanische Häkelanleitungen übersetzt und geübt habe (ich konnte ja nur Topflappen), kam mein erstes Newborn-Shooting.



Sally 10 Tage alt


Inzwischen sind zwei Jahre vergangen.
Seitdem fotografiere ich mit Leidenschaft Schwangere, Neugeborene und Kleinkinder. 
Es ist so schön die Mamis beim Bauch-Shooting kennenzulernen, die Neugeborenen zu fotografieren
und zu beobachten wie sie sich zu zauberhaften kleinen Wesen entwickeln.

So manche Freudschaft ist dabei schon entstanden.

Um Euch einen kleinen Einblick in meine Arbeiten zu verschaffen,
habe ich mich entschlossen einen Blog zu führen. 

Gerne stehe ich Euch für ein Beratungsgespräch zur Verfügung. 



Meine Nichte Sally mit 1. Jahr






Sally heute  





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen